Meine juristische Ausbildung absolvierte ich an der Universität Wien (Dr. iur. 2004). Parallel dazu schloss ich das Studium der Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien ab (Mag. rer. soc. oec. 2004). Nach Absolvierung der Gerichtspraxis war ich bis September 2008 als Rechtsanwaltsanwärter in der Rechtsanwaltskanzlei Mag. Clemens Binder-Krieglstein tätig. Seit 2008 führe ich meine eigene Rechtsanwaltskanzlei.

Meine besondere Vorliebe für das Vertriebsrecht rührt daher, dass ich während meines Studiums im Vertrieb tätig war und ich seit Beginn meiner Tätigkeit immer wieder mit interessanten, teilweise spektakulären Fällen aus dem Vertriebsbereich zu tun gehabt habe. Bereits im Jahr 2004 habe ich mich zudem im Zuge der Verfassung meiner Doktorarbeit erstmals detailliert mit der wohl wichtigsten und auch komplexesten Bestimmung im Handelsvertreterrecht, konkret mit dem Ausgleichsanspruch des Handelsvertreters bei Eigenkündigung, auseinandergesetzt.